Übersetzungsagentur spendete für Bedürftige

In Hamburg gibt’s eine Agentur, die im weitesten Sinne der Völkerverständigung dient: die tolingo GmbH. Und nicht nur das - die Mitarbeiter des Übersetzungsinstituts denken auch an die Bedürftigen der Hansestadt, indem sie der Hamburger Tafel im Dezember 2015 einen ansehnlichen Betrag zukommen ließen, mit dessen Hilfe die Not armer Menschen gelindert werden konnte.
Die tolingo GmbH wurde im Jahr 2008 in Hamburg gegründet. Im Oktober 2015 kam eine weitere Agentur in Stuttgart hinzu. Über https://www.tolingo.com/ können die Kunden Fachübersetzungen in 220 Sprachkombinationen in nur drei Schritten bestellen – ohne Bürokratie, ohne lästigen Papierkram und ohne lange Wartezeiten.
In Hamburg koordinieren 50 Mitarbeiter die Übersetzungsprozesse in Zusammenarbeit mit weltweit 6.000 freien Übersetzern. So übersetzt die tolingo GmbH schnell, preiswert, professionell – und sorgt dafür, dass sich die Menschen in den verschiedenen Ländern gut verstehen. Und weil das Unternehmen bei all dieser Arbeit die Bedürftigen der Hansestadt nicht vergisst, sondern sie mit einer Spende für die Hamburger Tafel unterstützte, möchten wir uns hier bei der tolingo GmbH herzlich bedanken.

                      Stefanie Pelster von der Übersetzungsagentur tolingo GmbH
           überreichte dem Tafel-Geschäftsführer Ralf Taubenheim die noble Spende