50 Offiziere aus 34 Nationen

 

...waren Mitte Februar bei der Hamburger Tafel zu Gast. Die Soldaten machen zurzeit einen einjährigen Lehrgang bei der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg und wurden bei der Tafel vom Vorstandsmitglied Birger Warncke begrüßt. Er verdeutlichte den jungen Offizieren zunächst den täglichen Arbeitsablauf und stand anschließend seinen wissensdurstigen Gästen Rede und Antwort: Wie lange gibt es schon die Hamburger Tafel (seit 7. November 1994), von wem wurde sie gegründet (Annemarie Dose), wie viele Mitarbeiter hat die Tafel (etwa 100), wie viele Bedürftige ziehen einen Nutzen aus ihrer Arbeit (circa 15.000 pro Woche) - diese und viele andere Fragen prasselten auf Birger

 

Warncke (links) nieder, der gerne und ausführlich Auskunft gab. Danach führte er die Offiziere durch das Lager, dessen Ausstattung und Größe sie erheblich beeindruckte. Und vermutlich hat sich mancher gedacht: So eine Einrichtung könnten wir in meinem Heimatland auch gut gebrauchen...