"Vielen Dank für Ihre Spende!" Schon vormittags waren die Kunden sehr großzügig.

Rotaract-Clubs liefen zur Hochform auf!

Am Sonnabend, dem 15. November 2014 war es wieder einmal soweit: Die Mitglieder der in Hamburg ansässigen Rotaract-Clubs (18 bis 30 Jahre alt) baten unterstützt von „kleinen“ 14 bis 18 Jahre alten Interactern in neun EDEKA-Märkten im gesamten Stadtgebiet die Kunden, einen Artikel mehr zu kaufen und ihn somit der Hamburger Tafel zu spenden.

Der Erfolg war überwältigend: Es kamen so viele Spenden zusammen, dass die Tafel-Mitarbeiter nach Ende der Aktion große Mühe hatten, alle Lebensmittel und Hygieneartikel in den beiden großen Sprinter-Lieferwagen unterzubringen. Danach waren alle geschafft – und stolz!

Die Rotaract Clubs in Hamburg sind vier von 170 deutschen Clubs in einem globalen Netzwerk. Bei diesen „Patenkindern“ der internationalen Rotary-Clubs treffen sich junge Leute, die sich entsprechend den rotarischen Grundsätzen und dem Motto „Lernen – Helfen – Feiern“ an sozialen Projekten und Aktionen engagieren. Unter anderem bei der Aktion "Buy One More" (kauf eins mehr). Und so möchte sich die Hamburger Tafel auch in diesem Jahr bei den Rotaract-Mitgliedern für ihren großartigen Einsatz herzlich bedanken.


So ging es Schlag auf Schlag. Ein Kunde nach dem anderen legte sein Geschenk für die Bedürftigen in den Korb. Einige schenkten sogar drei, vier oder mehr Artikel!