Spendabler Wohltätigkeitsempfang für die Hamburger Tafel

Am 11. Dezember 2014 veranstaltete das Hamburger Finanzunternehmen Lombardium einen Wohltätigkeitsempfang zu Gunsten der Hamburger Tafel. Dabei kamen durch die Versteigerung eines Motorrollers und einer Zeichnung fast 2.000 Euro zusammen.
Patrick Ebeling, Gründer der Firma Lombardium, stockte diesen Betrag auf 10.000 Euro auf, und durch Spenden der anwesenden Gäste konnte sich die Tafel am Ende der Veranstaltung über 10.712 Euro freuen.
Am 20. Januar 2015 nahmen die Ehrenvorsitzende der Hamburger Tafel Annemarie „Ami“ Dose (Bildmitte) und das Tafel-Vorstandsmitglied Silvia Becker den Scheck persönlich von Patrick Ebeling entgegen und bedankten sich bei ihm sehr herzlich für die großzügige Spende.
                                                                                                      Foto: Martin Brinckmann