Das Jubiläumsfest war für die Gäste ein Anlass,  mal ausführlich klönen zu können.

Zehn Jahre lang den Bedürftigen geholfen!

Wenn eine Lebensmittelausgabestelle in Zusammenarbeit mit der Hamburger Tafel zehn Jahre lang bedürftige Menschen aus der Umgebung für nur 2 Euro mit Esswaren versorgt, ist das eine enorme Leistung. Und genau die hat der Verein Anstoß e.V. in Hamburg-Lokstedt seit Juli 2006 Woche für Woche an jedem Freitag bewältigt!
Aber damit nicht genug, denn jeden Dienstag veranstaltet die zweite Vereinsvorsitzende Dagmar Vogel für die Menschen aus der Nachbarschaft einen Frühstückstreff, mittwochs gibt es einen Klönschnack mit Kaffee und Kuchen, am Freitagnachmittag können sich die bedürftigen Menschen in der Anstoß-Kleiderkammer mit gut erhaltener Garderobe eindecken. Und immer wieder werden Referenten eingeladen, die über aktuelle Themen berichten.
Kein Wunder, dass die zweite Vereinsvorsitzende Dagmar Vogel (Foto unten) stets alle Hände voll zu tun hat – was man auch im Bezirksamt Hamburg-Eimsbüttel wohlwollend zu Kenntnis nahm und sie stellvertretend für das ehrenamtliche, soziale Engagement von Anstoß e.V. im Oktober 2015 mit dem Bürgerpreis auszeichnete.
Doch am 9.  Juli 2016 galt es, das „Zehnjährige“ von Anstoß zu feiern! Ein Kinderfest mit Flohmarkt war angesagt, zu dem etliche Leute aus der Nachbarschaft erschienen. Natürlich auch die ehrenamtlichen Anstoß-Mitarbeiter und viele Kinder, die sich ihre Gesichter anmalen ließen. Die Grillwürste schmeckten herrlich, es gab Kaffee und leckeren Kuchen, und an mehreren Tischen konnten sich die Erwachsenen passende Kleidung und Wäsche aussuchen. Zum Schluss waren sich alle einig: Es war ein gelungenes Fest – „und in zehn Jahren machen wir das bestimmt wieder!“

Links: Die beiden Mädchen hatten sich für das Fest besonders hübsch gemacht. Und wie man sieht, hatten die ehrenamtlichen Anstoß-Helfer (unten rechts) beim das Jubiläumsfest einen Riesenspaß.