Zweites Benefiz Essen „Ackerbau auf Hamburger Tafel“

Am 07. Mai fand schon im zweiten Jahr das Benefiz Essen „Ackerbau auf Hamburger Tafel“ statt.

Dabei luden die beiden Organisatoren und Köche Julia Boog und Jan Stueber 20 Gäste aus dem Freundeskreis zu einem 4-Gänge Menü ein. Es kam alles auf den Teller, was im Frühjahr auf den regionalen Ackern blüht - von Waldmeister über Bärlauch zu Rhabarber und Spargel. Die Mietküche „cookoon“ in der Sternschanze hatte für alles das passende Kochgeschirr und trug zur angenehmen und ausgelassenen Atmosphäre bei. So haben die Gäste auch gern ein paar mehr Euro in dem Spendentopf der Hamburger Tafel hinterlassen, der statt einer Bezahlung für das Dinner aufgestellt war. Es ist ein beachtlicher Betrag für die Hamburger Tafel zusammengekommen - als Krönung eines kulinarisch anregenden und gemütlichen Abend.

Die Hamburger Tafel bedankt sich nochmal bei den beiden Köchen für die Spitzenidee, aus reinen privaten Mitteln dieses Benefiz Essen auf die Beine zu stellen, und natürlich bei allen Gästen für ihre Spende!